Für Klettersteigfreunde

Klettersteig Sachsenstiege Dresden

Unsere Teilnehmer lernen den Umgang mit der speziellen Klettersteigausrüstung, den theoretischen Hintergrund für Fangstoßdämpfer sowie das richtige Verhalten auf Klettersteigen.

Lehrgangsinhalt (Auszug)

- theoretische Einführung in die Sturztheorie

- Erklärung und Demonstration der Ausrüstung (EAS, Karabiner, Gurt)

- Anlegen der Ausrüstung

- richtiges Einbinden in das EAS

- Einhängen und Umhängen der Karabiner am Drahtseil

- Erläuterung der Mitreiss-und Aufprallgefahr (richtiger Abstand)

- Gefahrensensibilisierung

- für Fortgeschrittene das Abseilen (Kurs in Dresden)

Unsere Leistungen

Tageskurs von 11 Uhr bis 16 Uhr, für 2 Teilnehmer je ein Ausbilder

 

Ausrüstung (Klettergurt/EAS/Karabiner/Kletterhelm) wird auf Wunsch leihweise zur Verfügung gestellt

 

Sie bringen bitte mit

Robuste Kleidung, die auch schmutzig werden darf, Turnschuhe und gegebenenfalls eigene Ausrüstung

 

Kursgebühr

pro Teilnehmer 150 Euro incl. Mehrwertsteuer

 

Mindestteilnehmerzahl

2 Teilnehmer, bei einzelnen Teilnehmern verdoppelt sich die Kursgebühr

Termine

Wir veranstalten den Kurs auf Anfrage täglich. Für eine Anfrage klicken Sie bitte hier!

Wir sind für das erste Halbjahr ausgebucht!

Online Shop

      Das Schwarze Brett

UNSER SCHNAPPSCHUSS

Annaberger Faltsterne entdeckt auf dem Annaberger Weihnachtsmarkt

Annaberger Faltsterne auf dem Weihnachtsmarkt in Annaberg, mehr...

AM RAND NOTIERT

Hallenklettern im Kletterzentrum Chemnitz, 18.01.2020

Hallenklettern im Kletterzentrum Chemnitz, 18.01.2020, mehr...

"Neujahrserste" am Uhustein im Klettergebiet Steinicht, 01.01.2020

Neujahrserste am Uhustein im Steinicht, 01.01.2020, mehr...

„Tatra-Berg und Wildnisparadies im Herzen Europas“ Multivisionsvortrag

26.01.2020 Multivisonsvortrag, Tatra - Berg und Wildnisparadies im Herzen Europas, mehr...

Wanderung  Zum Hohen Stein - Vysoký kámen 774 m

Wanderung  Zum Hohen Stein - Vysoký kámen 774 m, 24.11.2019, mehr...

PANORAMEN

Blick von der Zugspitze am 14.10.2019 (Foto: W.Roth)
Blick von der Zugspitze am 14.10.2019 (Foto: W.Roth)