NEWS ARCHIV 2011

Hier finden Sie alle unsere Nachrichten aus dem Jahr 2011 zum Nachlesen und schmöckern.

in eigener Sache - Neugestaltung unserer Website

in den nächsten Tagen oder auch Wochen verpassen wir unserem Webauftritt eine kleine Frischzellenkur. Unser Ziel ist es, die Seite inhaltlich und auch optisch weiter zu verbessern. Das geht nicht ohne Veränderungen, wie zum Beispiel die Verlegung der Navigation auf die rechte Seite. Das wird zu Beginn etwas irritieren, aber wir gewinnen hierdurch Platz und Übersicht. Darüber hinaus ist die Navigation jetzt auch mit der Farbe "rot" unterlegt. Falls man sich doch am Anfang "verfahren" sollte, bitten wir schon jetzt um Entschuldigung. Die komplette Umstellung wird noch etwas dauern, so dass wir auch die Baustellen auf einigen Seiten entschuldigen wollen. Euer Jens & Henry

Das Jubiläumsbuch: 150 Jahre - 150 Geschichten

Mammut - Das Jubiläumsbuch: 150 Jahre

150 Jahre Mammut. Wir gehören damit als international tätige Schweizer Bergsportunternehmen nicht nur zu den besten sondern auch traditionsreichsten seiner Art. In 150 Beiträgen beleuchten wir im Mammut Jubiläumsbuch die Geschichte des Bergsports, porträtieren einige der wichtigsten Protagonisten und gewähren einen exklusiven Blick hinter die Kulissen von Mammut. Die 150 Geschichten stammen und handeln von Mammut-Athleten wie Stephan Siegrist und Josh Wharton, Bergsportgrössen wie Reinhold Messner und Oswald Oelz, Alpinisten wie Adolf Ogi und Bernhard Russi, Journalisten wie Karin Steinbach Tarnutzer und Caroline Fink und Alpinfotografen wie Robert Bösch und Thomas Ulrich.

Petzl CORAX - KLETTERN Empfehlung

Petzl Corax - Klettern Empfehlung

Die KLETTERN Testredaktion hat in der Ausgabe 12/11+1/12 zehn aktuelle Klettergurte genau unter die Lupe genommen. Als Bewertungskriterium stand der Hängekomfort an erster Stelle. Der Petzl CORAX überzeugte mit sehr gutem Handling und Hängekomfort und wurde mit der KLETTERN Empfehlung ausgezeichnet. Das Fazit der Testredaktion: Der CORAX ist ein ausgereiftes alpines Arbeitspferd. Lesen Sie den kompletten Test im aktuellen KLETTERN (12/11+1/12). erhältlich in unserem LADENGESCHÄFT oder im ONLINE SHOP

Salewa Schneeschuh 999-Gipfelstürmer auf leichten Sohlen

Salewa Schneeschuh 999

Mit dem Salewa Scheeschuh 999 geht's steil bergauf!

Schneeschuhe sind IN und immer mehr Bergsportler wollen hochalpines Gelände begehen. Du fragst noch warum? Unberührte Natur. Hoher Schnee. Ersehnte Gipfel. Drei gute Gründe, drei Zahlen, ein Produkt: der 999. Unser Expertenteam hat einen Schneeschuh entwickelt der Schneeschuhbegeisterte, Alpinisten und ambitionierte Snowboard-Tourengeher gleichermassen zu überzeugen weiß. Mit leichten 999 Gramm, maximaler Stabilität und überzeugenden technologischen Features ist der 999 eine echte Innovation. Stahlsteigeisen sorgen für den nötigen Grip – auch in anspruchvollstem Gelände. 999 das sind Zahlen, die sich auszahlen.

erhältlich in unserem LADENGESCHÄFT oder im ONLINE SHOP

Yeti Daunenkollektion

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern!

Yetis Antwort auf den Klimawandel. Der Alpinist trägt sie im Gelände, die Opernbesucherin überm Abendkleid, der Reisende in seinem Koffer auf dem Weg in ungewisse Wetterlagen. Der Outdoor-Spezialist „Yeti“ hat eine Kollektion entwickelt, die immer passt.

 

 

 

 

 

 

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern!

Ortovox Merino Competition

Ortovox Merino Competition

Gleich zweimal innerhalb kürzester Zeit hat unsere Merino Competition Linie durch HÖCHSTE QUALITÄT und INNOVATIVES DESIGN überzeugt. In der November Ausgabe der OUTDOOR erhielt das Shirt den KAUFTIPP. Die ALPIN zeichnete im Oktober die sportlichste Linie mit dem Prädikat WOLLTIPP aus.

 

Erhältlich in unserem Ladengeschäft...

AustriAlpin Ferrata Bloc

AustiAlpin Ferrata Bloc

AustriAlpin Ferrata Bloc, der dritte Arm beim Klettersteiggehen!

Dieses kompakte Gerät verhindert hohe Stürze am Klettersteig und wird zusätzlich zum Klettersteigset in den Gurt eingebunden.

Preis 80,00 €

ab sofort erhältlich

 

im Ladengeschäft...

 

und im Online Shop... 

Yeti Herren-Daunenjacke Ambition erhielt Outdoor Award

Yeti Herren Daunenjacke

Die OutDoor 2011 im Juli in Friedrichshafen war für Yeti eine rundum erfolgreiche Messe. Die Produktinnovationen wie der mitwachsende Kinderschlafsack V.I.B. Junior oder Tuner, der Schlafsack mit Klimaanlage für drei Jahreszeiten lockten nicht nur zahlreiche Händler und Medien an. Als Highlight durfte Geschäftsführer Kay Steinbach für die Herren-Daunenjacke Ambition den OutDoor INDUSTRY AWARD entgegen nehmen.

Salewa Rückrufaktion Karabiner HOT G2 Bent

Salewa Rückrufaktion HOT G2 Bent

RÜCKRUF ZUM AUSTAUSCH: SALEWA HOT G2 BENT KARABINER/ Art.nr: 1557 Nur die Seriennummern 02 11 und 03 11 Vom Rückruf betroffen sind die Karabiner Hot G2 Bent. Die Merkmale der betroffenen Karabiner sind wie folgt: Artikelnummer: 1557 Hot G2 Bent Farbe: 0999/ rot Produktionsseriennummern der betroffenen Hot G2 Bent Karabiner lauten: 02 11 03 11 Diese Nummern sind direkt neben den Angaben zur Bruchlast zu finden (siehe Abbildung) oder auf der gegenüberliegenden Seite des Karabiners gleich neben der Zertifizierungsnummer. Der vorsorgliche Rückruf betrifft nur den einzelnen Karabiner. Original SALEWA Express-Sets wurden nicht mit den betroffenen Karabinern hergestellt. Daher sind Original SALEWA Express-Sets NICHT betroffen. Der Hintergrund: SALEWA führt regelmäßig Tests für Sicherheitsprodukte durch, um höchste Qualität und Sicherheit zu gewähren. Im Rahmen dieser Tests wurden Karabiner auf ihre Belastbarkeit getestet. Dabei wiesen die Karabiner Hot G2 Bent in ihrer Bruchlast Abweichungen zu den Normwerten auf. Wichtig: Der Test wurde unter äußerst extremen Bedingungen durchgeführt, die in der Praxis eher unwahrscheinlich sind. Um jegliche Risiken für den Anwender auszuschließen, entschied SALEWA, alle Hot G2 Bent Karabiner mit den genannten Seriennummern vorsorglich vom Markt zu nehmen. Wir bitten die Inhaber der Karabiner, mit einem SALEWA-Fachhändler oder der SALEWA Sportgeräte GmbH Kontakt aufzunehmen. Die betroffenen Karabiner laut Beschreibung werden umgehend durch neue Karabiner ersetzt. Hinweis: Es werden ausschließlich Hot G2 Bent Karabiner mit den oben aufgeführten Produktionsseriennummern ausgetauscht. Alle anderen Karabiner tangiert dieser Rückruf NICHT. Für Rückfragen: SALEWA Sportgeräte GmbH, Hotline (von 9.00 bis 16.00) 089-90993 120, Email: recall@salewa.com Alle weiteren Infos zu der Rückrufaktion unter www.salewa.com.

Ortovox Lightning 25 - OutDoor Award 2011

Ortovox Rucksack Lightning 25

Der LIGHTNING 25 stellt bei ORTOVOX den innovativsten Alpinrucksack aller Zeiten dar. Er richtet sich an all diejenigen, die einen professionellen Allroundrucksack für alpine Unternehmungen suchen. Absolut einzigartig ist das abnehmbare Deckelfach, das sich separat als Hüfttasche mit Topo-Sichtfach zum Klettern verwenden lässt. Genauso innovativ ist die herausnehmbare Reepschnur, die zum Verschließen des Rucksacks verwendet wird – sie weist eine Bruchlast von 2,8 kN auf und kann somit als Notfallreepschnur (z.B. als Prusik) verwendet werden. Der LIGHTNING 25 ist ab März 2012 in den Farben red lava und green rock erhältlich.

Beal Diablo 9,8 mm Unicore - OutDoor Award 2011

  Beal DIABLO 9,8 mm UNICORE erhält OutDoor Industrie Award 2011
Nach dem DIABLO 10.2 mm UNICORE Seil hat Beal das DIABLO 9.8 mm UNICORE Seil für anspruchsvolle Kletterer entwickelt. Dank des glatten Mantels ist das Handling beim Seilausgeben und Clippen teils besser als bei „klassischen“ Seilen mit geringerem Durchmesser und Gewicht. Dieses Seil mit 9,8 mm Durchmessers ist aufgrund des glatten Mantels für gute Kletterer und erfahrene Sichernde bestimmt. Es ist sowohl für den Vorsteiger als auch für den Sichernden sehr angenehm im Handling.

Stärken:
> bleibt kompakt und flexibel
> abriebfester Seilmantel
> einfach zu clippen

Verfügbar: ab Januar 2012

SOTO MUKA Benzinkocher, ohne vorheizen ...

Soto Muka Benzinkocher

Soto Muka Benzinkocher sind toll! Benzin bekommt man überall auf der Welt und damit sind sie universell einsetzbar. Außerdem haben sie eine enorme Leistung. Nachteil: das Handling. Vor allem das Vorheizen ist lästig. Druck aufbauen, etwas Sprit rauslassen, zudrehen, anzünden etc. Der Soto Muka ist der erste Bezinkocher, der ohne Vorheizen auskommt. Einfach anzünden, die Flamme ist dann noch leicht gelblich und züngelt etwas, aber schon nach wenigen Augenblicken brennt der Soto Muka, wie man es von einem Bezinkocher erwartet: kraftvoll! Die Regulation erfolgt an der Druckpumpe und ist relativ fein dosierbar. Zwar sollte man ihn nicht im engen Einmannzelt nutzen (Funken), aber davon abgesehen funktioniert er fantastisch. www.sotooutdoors.com

Der Muka wiegt 165 Gramm und kostet 199,99 Euro.

Wespennester in Kletterrouten

Vorsicht, am unteren der beiden Lohbergfelsen befindet sich ein prächtiges Wespennest unter einem kleinen Felsvorsprung in der Route "Himmelfahrt". Kletterer und Insekten werden um gegenseitige Rücksichtnahme gebeten!!! schumi

Auch am Wendelstein ( Plattenteil ) befindet sich ca. in Wandmitte auf dem Absatz an der Birke ein Wespennest im Erdreich. Jens

Rückruf zum Austausch des GRIGRI 2

Vom Rückruf betroffen sind die GRIGRI 2 Modelle mit den Referenzen D14 2O, D14 2G, D14 2B, deren Seriennummer mit den 5 Ziffern zwischen 10326 und 11136 beginnt.

Hinweis: Alle alten GRIGRI-Modelle (gekauft vor Januar 2011) sind von dieser Rückrufaktion nicht betroffen!

Wie ist die Abwicklung dieser Rückrufaktion?
Wenn sie eines der betroffenen GRIGRI 2 besitzen,

  • lassen wir dieses von DHL direkt bei Ihnen abholen (bitte legen sie dem Paket ein kurzes Anschreiben mit der Rücksendeadresse bei) und
  • tauschen das Gerät gegen ein neues und modifiziertes GRIGRI 2 aus.

mehr Informationen unter:

PDF-Download Rückruf zum Austausch GRIGRI 2
GRIGRI2-PUBLIC-RECALL-DE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 277.5 KB

Mit YETI aufs Dach der Welt

mit YETI aufs Dach der Welt

Yeti erklimmt die höchsten Berge der Welt - mit dem Bergsteiger Radek Jaros, der am 19. Mai den 8.516 Meter hohen Lhotse im Himalaya-Massiv und damit seinen 12. Achttausender bestiegen hat.

Die Yeti Daunenjacken AMBITION und PURITY und die Daunenschlafsäcke PASSION FIVE und V.I.B. 1000 schützten den Extremsportler auf seiner Mission vor der eisigen Kälte.

Hut ab - vor Radek und Yeti - für diese Leistungen!

Boulderhalle Plauen ab Herbst in neuem Domizil

Boulderhalle Plauen "The School Project"

Die Boulderhalle in Plauen hat ab Herbst ein neues Domizil am Mühlgraben 12 in Plauen ( in unmittelbarer Nähe zum Media Markt). Über den Sommer laufen die notwendigen Bauarbeiten, so dass dem Hallensaisonstart im Herbst in den neuen Räumen hoffentlich nichts im Wege steht. Alle News unter www.boulderhalle-plauen.de

Mammut Highlights - Katalog Frühjahr/Sommer 2011

Mammut Highlights - Katalog Frühjahr/Sommer 2011

Während des Sommers 2011 steht bei Mammut alles im Zeichen der Vertikalen. Hierzu gehören die ultraleichten High-End-Klettergurte Zephir/Zephira, das genial multifunktionale Smart/Smart Alpin sowie das Super Safe Evo Bergseil mit niedrigem Fangstoss und hoher Sicherheitsreserve. Alle Highlights finden Sie im Katalog von Mammut für das Frühjahr und den Sommer 2011. Wir beraten Sie gern in unserem Ladengeschäft.ommer 2011. Wir beraten Sie gern in unserem Ladengeschäft.

Mammut Highlights - Katalog Frühjahr/Sommer 2011
MammutSummerflyer_Climbing_.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.6 MB

Neuer Speed Rekord an der Eiger Nordwand

Dani Arnold

Der junge Schweizer Alpinist und Mammut Pro-Team-Athlet Dani Arnold hat gestern Mittwoch die Eiger-Nordwand in 2h 28min solo durchstiegen. Damit unterbietet er Ueli Stecks bisher schnellste Zeit um 20 Minuten und wird zum neuen Rekordhalter in Sachen Speed am Eiger. Der 27-jährige Arnold stieg am 20. April um 09.05 Uhr morgens beim Sommereinstieg auf dem ersten Band in die legendäre Wand oberhalb von Grindelwald ein, durchkletterte diese im Alleingang über die klassische Heckmair-Route und stand um 11.33 Uhr auf dem Gipfel. Unterwegs überholte er mehrere Alpinisten, darunter den bekannten Walliser Bergsteiger Simon Anthamatten, den er um 10.44 Uhr im Götterquergang traf.

Wenn auch der Öffentlichkeit noch kaum bekannt, ist Dani Arnold alpinistisch kein unbeschriebenes Blatt: Im vergangenen Jahr machte er mit einer Solobegehung der 36 Seillängen des legendären Urner Salbit-Westgrats in einer Zeit von eineinhalb Stunden auf sich aufmerksam, nachdem er sich mit Onsight-Begehungen der Mixed Routen «The Flying Circus» und «Come on Baby» in einschlägigen Kreisen bereits einen Namen gemacht hatte. Ebenfalls im letzten Jahr gelang ihm ausserdem, zusammen mit dem Schweizer Profi-Alpinisten Stephan Siegrist und dem Alpinfotografen Thomas Senf, die erste Winterbegehung des Torre Egger in Patagonien.

Dani Arnold wurde 1984 im zentralschweizer Kanton Uri geboren und lebt heute im Urner Ort Bürglen. Das Klettern entdeckte er mit 14 Jahren; wenige Jahre später stieg er als Jugendlicher erstmals mit Kollegen durch die Eigerwand.

Nach der Flut bezieht Yeti neue Räume in der sächsischen Heimat

Yeti Daunenschlafsäcke

Görlitz / München, 7. April 2011 – Einmal Sachsen, immer Sachsen: Yeti kehrt zurück nach Görlitz. Lange sah es so aus, als würde die innovative Manufaktur für Daunenjacken und -schlafsäcke der Stadt den Rücken kehren müssen. Zu verheerend der Schaden, den das Hochwasser der Neiße im August vergangenen Jahres am Firmen-Standort angerichtet hatte, und zu schwerfällig kam die angekündigte staatliche Hilfe in Gang. Doch ein echter Yeti kämpft ums Überleben. Sonderverkäufe wurden organisiert und die Fertigung der Waren in provisorische Produktionsstätten in der Slowakei verlegt. Jetzt ist Yeti das Comeback gelungen – die neuen Räume am Gewerbering in Görlitz sind bezogen und die Produktion läuft auf Hochtouren.  

Weitere Informationen zu Yeti finden Sie unter: www.yetiworld.com

und in unserem Online Shop

Sicher unterwegs mit dem Mammut Safety App

Mammut Safety App

Abfahrten im Pulverschnee garantieren Endorphine - nur sind sie auch immer mit Risiken verbunden. Unfälle vermeiden und eine schnelle Rettung ermöglichen, das sind die obersten Ziele von Mammut. Mammut lanciert rechtzeitig auf die Frühlingsskitouren-Saison und wieder sinkenden Schneefallhöhen die erweiterte Safety App, um die noch anstehenden Touren von Zuhause aus gut vorzubereiten und Gefahren zu vermeiden. Ab sofort steht nun die erweiterte Safety App zum Download bereit. Die wesentlichsten Neuerungen sind der Risiko Check, basierend auf den Hauptrisikofaktoren Gefahrenstufe, Exposition und Hangneigung sowie ein SOS Button, um die Koordinaten der eigenen Position per SMS zu versenden. Die bereits bekannten Basisfunktionen sind u.a. ein Klinometer zur Messung der Hangneigung, ein Kompass zur Bestimmung der Hangausrichtung sowie ein Höhenmesser. Daneben fehlen auch die Links zu den wichtigsten Lawinenbulletins weltweit nicht.

 

Jetzt kostenlos herunterladen!

Warnung vor illegalen Petzl Kopien aus Fernost

Vor kurzem hat Petzl in China illegale Kopien mehrerer Produkte entdeckt. Diese gefälschten Produkte weisen gravierende Mängel auf, die die Leistungsmerkmale und die Festigkeit beeinflussen.

Diese illegalen Kopien sind optisch identisch zu den originalen Petzl Produkten. Ihr Aussehen wurde detailgetreu nachgebildet, wodurch sie nur schwer zu identifizieren sind. Diese illegalen Kopien erfüllen nicht die Anforderungen der CE oder UIAA Normen und erfüllen nicht die Sicherheits- und Qualitätsanforderungen von Petzl.

Bis heute wurden nur wenige Fälschungen auf dem Markt entdeckt. Petzl arbeitet aktiv daran die Produktion und Markteinführung dieser Produkte, die das Leben unserer Kunden gefährden, zu stoppen.

 

Wir von Mountain Adventure unterstützen die Firma Petzl. Alle von uns angebotenen Produkte von Petzl werden durch uns seit jeher ausschließlich über den offiziellen Vertriebspartner von Petzl in Deutschland bezogen. Wir empfehlen allen Kletterfreunden, ebenfalls Petzl in seinen Bemühungen zu unterstützen und im authorisierten Fachhandel zu kaufen. 

Mammut Test&Feel Tour 2011

Mammut Test&Feel Tour 2011

Fragst du dich, wofür die zweite Öffnung beim neuen Sicherungsgerät Smart Alpine gut sein soll oder was sich hinter dem Begriff des dynamischen Sicherns versteckt? Kann der filigran anmutende Klettergurt Zephir trotz seiner Leichtigkeit einen Teststurz ebenso gut abfangen wie der Ophir, eine weitere Neuheit im Mammut Klettergurtsortiment? Und was ist eigentlich bei der richtigen Seilpflege zu beachten? An der Mammut Test&Feel Tour 2011 in der Kletterhalle in deiner Nähe werden all diese Fragen beantwortet. Ab Mitte Februar kannst du in ausgesuchten Ketterhallen in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter der kundigen Aufsicht von Kletterprofi Pesche Wüthrich und dem einen oder anderen prominenten Überraschungsgast aus dem Mammut Proteam Seile, Klettergurte und Sicherungsgeräte aus der Schweizer Qualitätsschmiede auf Herz und Nieren testen.

alle Veranstaltungsorte/Termine 

testandfeel_2011_tour_dates.pdf
Adobe Acrobat Dokument 617.6 KB
Telemarkcamp Erzgebirge

Wer sich überzeugen will das Telemarken  nicht zwingend was mit Kniebundhose & Wollpullover zu tun hat, sondern auch frisch und frech daher kommen kann, sollte vom 18.02.11 bis 20.02.11 zum V. TelemarkCamp Erzgebirge nach Oberwiesenthal kommen!

Weitere Infos unter telemarkcamp.de

Edelrid KSS Cable Comfort

EDELRID Cable Comfort – ausgezeichnet mit dem Ispo Outdoor Award.

Das Cable Comfort bietet alles, was Du von einem High-End-Klettersteigset erwarten darfst. Ausgestattet mit dem patentierten EDELRID OneTouch-Karabiner bietet dieses Klettersteigset einen noch nie da gewesenen Handlingskomfort. Der patentierte Öffnungsmechanismus mit automatischer Verschlusssicherung, öffnet sich durch alleinigen Druck auf die Handballensicherung. Damit gehört das Einklemmen der Finger zwischen Schnapper und Stahlseil der Vergangenheit an. Für maximale Sicherheit sorgt die gelaserte, extrem flache Form. Dadurch können sich die Karabiner bei ungünstiger Knickbelastung verformen und brechen nicht. Weitere Highlights sind die elastischen Enden zum körpernahem Handling der Karabiner und der integrierte Wirbel, der ein Verdrehen der Äste verhindert. Das Cable Comfort wir mittels Ankerstich direkt am Gurt befestigt. Es entspricht der Norm EN 958.

Petzl Meteor III+

METEOR III + (ab sofort lieferbar)
Ultraleichter Helm für viele Verwendungszwecke

Mit einem Gewicht von nur 235 Gramm setzt der METEOR III + Maßstäbe in Punkto Gewichtseinsparung und Komfort. Außerdem zählt er zu den Modellen mit dem besten Belüftungssystem. Mit dem innovativen Einstellsystem kann jeder Kletterer den Helm seiner Kopfform anpassen. Der ursprünglich zum Klettern und Bergsteigen konzipierte METEOR III + erfüllt ebenfalls die Anforderungen der europäischen Normen für Fahrrad- und Wildwasserhelme.

Das neue Sicherungs Express-Set von Mad Rock!

- für alle unerreichbaren Haken -

Online Shop

UNSER SCHNAPPSCHUSS

einer der seltenen Sonnenuntergänge in diesem Sommer, festgehalten am Zingster Strand

Sonnenuntergang am Zingster Strand, mehr...

AM RAND NOTIERT

Mit Kindern auf dem Elsterradweg

Mit Kindern auf dem Elsterradweg, mehr...

Radrunde in Franken, mehr...

Rützengrüner Wander Acht

Rützengrüner Wander Acht, mehr...

Mittwochstraining wetterbedingt am Dienstag am Kuhstall im Holzbachtal, 15.08.2017

Mittwochstraining wetterbedingt am Dienstag am Kuhstall im Holzbachtal, 15.08.2017, mehr...

Die Expeditions-Doku nun in voller Länge, mehr...

PANORAMEN

 "Gran Cratere" auf der Insel Vulcano nördlich von Sizilien (aufgenommen von Andreas Schumann)
"Gran Cratere" auf der Insel Vulcano nördlich von Sizilien (aufgenommen von Andreas Schumann)