NEWS ARCHIV 2012

Outdoor Messe Friedrichshafen 2012

Multivision: Äthiopien

Vom Dach Afrikas zum Rift Valley.

Ein Multimedia Vortrag von und mit Annett und Michael Rischer

 

am 08.März um 19,00 Uhr im Clubkino in Falkenstein

Ein Reise nach Äthiopien ist auch eine Exkursion zu den Wurzeln der Menschheit, in eine der ältesten Kulturen unserer Erde. Auf einer 4000 km Rundreise durch das ostafrikanische Land begegnen wir vielen Menschen unterschiedlicher Völker, lernen die orthodoxen Christen mit den einzigartigen Felskirchen kennen und besuchen Städte, wie das quirlige Gondar, das heilige Axum oder die Fischerstädte im Süden. Im Simien-Gebirge begleiten wir Affen und an den Seen des Rift Valley beobachten wir Krokodile, Nilpferde und viele exotische Vogelarten. Das Wichtigste aber sind die Menschen die unter einfachsten Bedingungen leben, auf archaische Art Landwirtschaft betreiben, bunte Stoffe weben und oft mit der wilden Natur im Einklang leben. Gehen Sie auf eine Reise quer durch das vielleicht faszinierendste Land Afrikas.

Mammut Stirnlampen - und dein Abenteuer endet nicht mit Einbruch der Dunkelheit

Mammut X-Shot Stirnlampe

Im Winter locken Pulverschnee und Panorama in die Berge. Mit Mammuts multifunktionellen Stirnlampen für anspruchsvolle Alpinisten machst du die Nacht zum Tag. Mit einer Leuchtweite von bis zu 110m, einem roten Rücklicht, einer Notsignalautomatik und vielen weiteren Features bist du auch nach der Dämmerung sicher unterwegs.

 X-Shot

Das Topmodell für anspruchsvolle Alpinisten: eine Leuchtweite von bis zu 110m, vier Helligkeitsstufen, ein Boost Mode, Rücklicht und vieles mehr.

Petzl Stirnlampen Tikka in neuen Farben erhältlich...

 

 

Petzl TIKKA 2

 4 LED-Stirnlampe mit drei Leuchtvarianten (zwei Dauerlichtstufen und ein Blinklicht)
 
Neue Farben in Blau, Grau und Violett

 

 

 

Petzl TIKKA PLUS 2

 Stirnlampe mit 1 Power-LED, 1 roten LED und fünf Leuchtvarianten (drei Dauerlicht- und zwei Blinklichtstufen)
 
Neue Farben in Grau und Rot

 

 

 

Petzl TIKKA XP 2
Stirnlampe mit 1 Power-LED, 1 roten LED und fünf Leuchtvarianten (drei Dauerlicht- und zwei Blinklichtstufen)


Neue Farben in Orange und in Schwarz 

 

Schlaf gut mit Schlafsäcken von Mammut ...

Was gibt es schöneres als, nach einem unvergesslichen Tag in den Bergen unter freiem Sternenhimmel oder in der gemütlichen Berghütte, eine erholsame Nacht zu verbringen? Mammut bietet Dir dazu die entsprechende Auswahl an Schlafequipment. Ob Daunen-, Kunstfaserschlafsack oder isolierende, bequeme Matten - wir erfüllen jeden Traum. Schlaf gut!

Sphere Alpine Summer
Der leichteste Mammut Schlafsack mit dem kleinsten Packmass.
  Lofoten
Kunstfaserschlafsack mit hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis.
  Basecamp Pump Mat
Die super bequeme Matte, auch fürs Auto.

 

weitere Produkte findet Ihr unter:  Online Shop - Ajungilak

AustriAlpin HYDRA Klettersteigset

AusriAlpin HYDRA Klettersteigset

die HYDRA - das erste Klettersteigset mit drei Armen - ist eine Kombination aus dem Klettersteigset COLT und dem FERRATA.BLOC. Alle 3 Arme sind mit dem gewebten Bandfalldämpfer verbunden. In leichten Passagen kann der ferrata.bloc bequem an der Tasche des Bandfalldämpfers verstaut werden. So hat man ihn jederzeit griffbereit für die steilen und schwierigen Passagen. Bei richtiger Anwendung verhindert der FERRATA.BLOC weite Stürze in die nächste Zwischensicherung, sobald er ins Drahtseil eingehängt wird. Der Klettersteigkarabiner COLT ist ebenfalls neu im Programm. Er läßt sich bequem wie eine Zange bedienen. Der lange Schnapper erlaubt einen großen Abstand zwischen Fingern und Drahtseil. Der COLT erfüllt den UIAA Knicktest! Die Bedienungsanleitung ist unbedingt zu beachten!

Meindl Air Revolution 2.3, ist Alpin Testsieger

Meindl Air Revolution 2.3 - Testsieger

Meindl hat mit der Einführung der Air-Revolution®-Serie eine Erfolgsstory geschrieben – und die hat jetzt ein neues Highlight: Der Air Revolution 2.3, ein Modell des Anwendungsbereiches B, kam für den Sommer 2012 neu auf den Markt und eroberte schnell die Herzen der Bergsteiger! Das beweist auch der Testsieg in der Zeitschrift Alpin (Ausgabe 6/2012). Im Urteil heißt es unter anderem: „Wanderschuh = Meindl! Der Air Revolution 2.3 ist der einzige Schuh, der uns auf ganzer Linie überzeugt hat. Gute Verarbeitung, gute Passform, stimmiges Konzept. Wie alle anderen Air Revolution Modelle ist der Schuh mit GORE-TEX® ausgestattet. Unterm Strich unser klarer Testsieger.“

Petzl SIROCCO

  Ultraleichter Helm zum Sportklettern und Bergsteigen
Mit einem Gewicht von 145 g (Größe 1) bzw. 165 g (Größe 2) setzt der SIROCCO-Helm neue Maßstäbe in puncto Gewichtseinsparung. Dank des kompakten Designs konnte das Gewicht auf ein Minimum reduziert werden, während die mechanischen Eigenschaften des expandierten Polypropylens (EPP) eine hervorragende Stoßfestigkeit gewährleisten. Auch das Einstellsystem aus Gurtband trägt zur Gewichtseinsparung bei. Der Helm wurde mit einer neuen magnetischen Schnalle ausgestattet, um das Kinnband mit einer Hand schließen zu können. Die Helmschale des SIROCCO ist mit mehreren Lüftungsöffnungen versehen. 
Voraussichtlich lieferbar ab Januar 2013

Salewa MS Pro Gaiter Insulated

Salewa MS Pro Gaiter Insulated

MS Pro Gaiter Insulated: Ein Schuh für Alpinisten für alle vier Jahreszeiten, technische Mixedrouten und für das Eisklettern. Das ist der Pro Gaiter aus unserer Pro-Kollektion. Ein Produkt, unverzichtbar für alle Bergführer und erfahrenen Alpinisten. Die Gamasche ist wasserdicht und durch die Verwendung von Superfabric extrem widerstandsfähig. Gemeinsam mit der Fütterung Thinsulate B400 sorgen sie für eine maximal thermische Isolierung. Das patentierte Flex-System zur Regelung der Sohle und die anatomische Form mit asymmetrischem Profil machen den PRO GAITER zum idealen Begleiter im hochalpinen Gelände, auf technischen Mixedrouten und im Eis.

reddot design award 2012 für Yeti-Schlafsack Tuner

Yeti Kunstfaserschlafsack Tuner

Yeti gewinnt für seinen innovativen Kunstfaser-Schlafsack "Tuner" den renommierten reddot award für Produktdesign 2012. Unverwechselbares Designelement im Tuner sind die eingearbeiteten Klimazonen: Diese regulieren das Mikroklima in der Schlafhöhle optimal, basierend auf rein physikalischen und natürlichen Prozessen. Wissenschaftliche Tests bestätigen eine 20% längere Tiefschlafphase und eine längere Gesamtschlafzeit bei verbesserter Schlafruhe. Und das bringt tagsüber mehr Power und Leistung! Durch diese einmalige Klimaregulierung deckt der Tuner außerdem eine breite Temperatur-Range von +20 bis -1 Grad ab, bei 1.700 Gramm Gewicht. Yeti ist eben für Individualisten, die genau wissen was sie wollen: beste Qualität in unverwechselbarem Design! Tuner ist in den Farben Chili und Lemon ab Mai 2012 im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Preis: ab 239,95 €

Beal DIABLO UNICORE 9,8 mm - ab sofort lieferbar

  Das Diablo 9.8 mm Unicore wurde für anspruchsvolle Kletterer entwickelt. Durch den UNICORE Prozess wird die Mantelverschiebung auf ein Minimum reduziert, das Seil bleibt geschmeidig, ist angenehm im Handling und hat eine längere Lebensdauer. Aufgrund des glatten Mantels wird die Reibung an Felsen und an Karabinern verringert, die Abriebfestigkeit verbessert und das Seilausgeben und Clippen erleichtert. Der Kletterer hat aufgrund des sehr guten Seilflusses das Gefühl ein viel dünneres und leichteres Seil zu verwenden, während er die Sicherheit eines Seils mit einem größeren Durchmesser behält. 
STÄRKEN:
> bleibt kompakt und flexibel
> abriebfester Seilmantel
> einfach zu clippen

Colt Klettersteigset von AustriAlpin

Colt Klettersteigset von AustriAlpin

Der COLT rundet unser Klettersteigset ab: ein völlig neuartiger Klettersteigkarabiner, der ganz natürlich in der Hand liegt und sich wie eine Zange bedienen läßt. Unser Hauptaugenmerk richtete sich auf den langen Schnapper. Dadurch ist ein großer Abstand der Finger zum Drahtseil gewährleistet. Das Set selber bleibt in der bewährten Version mit Stretch Y und gewebtem Bandfalldämpfer. Die Karabiner des Colt Klettersteigsets erfüllen den UIAA Knicktest!

Ab Frühjahr 2012 erhältlich.

Klettervideo "Climber Prototyp" - ein Film von Danny Fischer

Klettervideo "Climber Prototyp"

... ein paar Genusskletterer und Freunde aus dem Vogtland, finden Ihren Weg durch die steile Felswand. Wir befinden uns im kultigen Klettergebiet Steinicht, im löchrigen Frankenjura und im wunderschönen "San Vito Lo Capo" auf Sizilien. Lasst Euch anstecken von diesem genialen Augenblicken. Auf Disk 2 befindet sich "Das Steinicht im TV" aus der Sendereihe "BIWAK".

 

erhältlich ab sofort im Ladengeschäft

Petzl NAO, Stirnlampe mit Reactive Lighting Technologie

Petzl Stirnlampe NAO

Die NAO ist die erste Stirnlampe von PETZL mit der REACTIVE LIGHTING Technologie. Mit dieser Technologie ist Petzl ein revolutionärer Durchbruch auf dem Gebiet der Stirnlampen gelungen: Es geht nicht mehr einzig und allein um die Leuchtkraft, sondern vielmehr um die intelligente Nutzung dieser Leuchtkraft.
Mit der REACTIVE LIGHTING Technologie wird die Form des Lichtkegels und die Leuchtkraft der Stirnlampe unverzüglich und automatisch der jeweiligen Aktivität angepasst. Der Anwender verfügt dadurch immer über eine seinem Bedarf angepasste Beleuchtung, ohne seine Hände zu benutzen. Dadurch reduzieren sich die oft unnötig hohe Leuchtkraft und damit der Energieverbrauch. 
Lieferbar: voraussichtlich ab Juli 2012

David Lama gelingt erste freie Begehung der Cerro Torre Südostflanke!

David Lama erfolgreich am Cerro Torre

Am 19. Januar 2012 war es soweit, Mammut Proteam Athlet David Lama gelang die erste freie Begehung der legendären Kompressor Route am Cerro Torre. Nach drei Jahren schaffte David das, was lange für unmöglich gehalten wurde: Er kletterte als erster Alpinist ohne technische Hilfsmittel über die Südostflanke auf den 3'128 Meter hohen, markanten Granitzahn in Patagonien! Der Tiroler Profialpinist profitierte von einigermassen stabilen Wetterverhältnissen sowie dem nötigen Bergsteiger-Glück und sicherte sich die erste freie Begehung vom Cerro Torre über die Südostflanke. Cerro Torre - Einer der schwierigsten Berge auf Erden. Der ästhetisch in den Himmel ragende Granitberg an der argentinisch-chilenischen Grenze gilt durch die steil aufragenden, glatten Wände und die oft widrigen Wetterverhältnisse als einer der schwierigsten Gipfel der Welt. Bis ins Jahr 1970 galt er in Bergsteigerkreisen sogar als der "unmögliche Berg". Als erster bezwang damals Cesare Maestri den Berg mit Hilfe eines Kompressors und ungefähr 300 Bohrhaken - eine Vorgehensweise, die noch heute unter Alpinisten umstritten ist. Der Kompressor hängt heute noch als Mahnmal eine Seillänge unterhalb des Gipfeleispilzes in der sogenannten "Kompressor Route".

Juliane Wurm klettert mit MadRock Demon 2.0

Jule klettert mit MadRock Demon 2.0

Alles was Mad Rock in Deutschland noch gefehlt hat, war ein Gesicht. Anfang 2012 konnten wir die Ausnahmeathletin Juliane Wurm fürs Pro-Team von Mad Rock gewinnen. Jule wird die diesjährige Weltcupsaison im Bouldern mit dem Mad Rock Kletterschuh "Demon 2.0" in Angriff nehmen.

Yeti ISPO News - Schlafsack Elements Teen

Yeti Elements Teen

Mit Elements Junior und Teen erwachsen werden. Der preisgünstige Synthetik- Schlafsack Elements ist durch das revolutionäre Füllmaterial Yeti Extreme Soft jedem Daunen-Schlafsack ebenbürtig und genauso warm und kuschelig. Yeti Extreme Soft besteht aus unterschiedlich feinen Polyesterfasern, die durch eine Imprägnierung mit Silikon für eine besonders hohe Wärmeisolation sorgen. Pflegeleicht, robust und schnell trocknend sind Elements Teen (UVP: 129,95 €) und Junior (UVP: 99,95 €) genau die richtigen Begleiter für Zeltlager, Pfadfinder-Camp oder das Survival-Erlebnis im Wald. Das Junior-Modell kann durch das separate Zusatzteil von 130 auf 160 cm verlängert werden (Körpergröße bis 140cm); Elements Teen von 160 cm auf 190 cm (Körpergröße: 165 cm). Die Schlafsäcke in coffee/black haben einen komfortablen knöchellangen Reißverschluss und eine kleine Kapuze. ab März 2012 erhältlich

aktuelle Situation (06.Januar 2012) im Torres del Paine Nationalpark

Situación Torres del Paine

Sernatur (nationale chilenische Tourismusbehörde) meldet am 06. Januar, dass der Zugang zum Lago Sarmiento und zum Río Serrano weiter gesperrt bleibt bis das Feuer im Park endgültig gelöscht ist um jede Gefahr für Besucher auszuschließen. Dies bedeutet, dass die Eingänge / Besichtigungen des Lago Grey, Lago Pehoé, Lago Sarmiento sowie der Área de acampar Pehoé und der Hotels Explora, Hotel Lago Grey bis auf weiteres geschlossen bleiben. Aus diesem Grund ist es derzeit nicht möglich auf dem Campamento Torres oder im Valle del Asencio zu zelten. Im Moment ist auch das Valle del Francés gesperrt.

 

mögliche Zugänge

Portería Laguna Amarga und Portería Laguna Azul. Damit bleibt der Zugang zu ca. 90 Km Trekkingroute offen. Mit dem Auto gelangt man bis zum Hotel Las Torres, der Cascada de Paine, Laguna Amarga und Laguna Azul.

 

mögliche Unterkünfte

Refugio, Cabañas & Camping Los Cuernos, Hotel Las Torres, Refugio Torre Central, Camping Torres, Refugio & Camping El Chileno, Refugio Torre Norte, Camping Serón, Camping y Refugio Dickson, Camping Los Perros.

 

bestehende Trekkingmöglichkeiten

Trekking an den Fuß der Torres (ca. 8 Stunde hin und zurück)

Trekking vom Sektor Torres zum Sektor Cuernos (ca. 5 Stunden)

Trekking vom Sektor Torres zum Sektor Serón (ca. 4 Stunden)

Trekking vom Sektor Serón zum Sektor Dickson (ca. 6 Stunden)

Trekking vom Sektor Dickson zum Sektor (ca. 5 Stunden)

Circuito Laguna Azul – Victorina – Dickson (mit Führer).

 

mögliche Aktivitäten innerhalb der Sektoren

Portería Laguna Amarga. Von hier ist lediglich der Zugang/Verkehr zum Hotel Las Torres, Valle del Asencio (Base Torres), sector Los Cuernos y Laguna Azul erlaubt. Nur mit dem Auto gelangt man an das Hotel Las Torres und zur Laguna Azul. Ansonsten besteht der Zugang ausschließlich zu Fuß.

Sector Los Cuernos. Nur zum Zweck des Trekkings gelangt man zum Refugio Cabañas und zum Camping de Los Cuernos, welcher privater Verwaltung untersteht. Das Valle Francés ist weiterhin gesperrt.

Sector Campamento Serón. Man gestattet den Zugang für Wanderer bis zum Camping Los Perros, welcher unter privater Verwaltung steht.

Sector Laguna Azul  - Victorina – Dickson.  Vom Camping Laguna ist der Zugang nach Dickson möglich, allerdings mit Führer, die sich in Puerto Natales finden.

Sector Perros. Man erlaubt den Zugang für Personen bis zu diesem Platz, was die Rückkehr über die Zugangsroute erfordert, da der Übergang zum paso John Gardner y Glaciar Grey nicht möglich ist.

 

Mehr Information in Spanisch unter www.sernatur.cl

AustriAlpin mit neuem ovaLock Karabiner

BRANDNEU: der intuitive Verschluss mit push to open Funktion erlaubt nur zwei Möglichkeiten: offen oder geschlossen. Der glasfaserverstärkte Kunststoffriegel teilt den Karabiner in zwei Bereiche und verhindert so gefährliche Querbelastungen. Kein lästiges Schrauben mehr, kein seltsames Handling: push and open – der ovAlock machts möglich. Unglaublich leichte 67 Gramm mit den gewohnt bombigen Festigkeiten des ovAlo 25 kN / 10 kN / 8 kN und das natürlich alles "Made in Tirol"!

in eigener Sache - Neugestaltung unserer Website

Neugestaltung unserer Website

in den nächsten Tagen oder auch Wochen verpassen wir unserem Webauftritt eine kleine Frischzellenkur. Unser Ziel ist es, die Seite inhaltlich und auch optisch weiter zu verbessern. Das geht nicht ohne Veränderungen, wie zum Beispiel die Verlegung der Navigation auf die rechte Seite. Das wird zu Beginn etwas irritieren, aber wir gewinnen hierdurch Platz und Übersicht. Darüber hinaus ist die Navigation jetzt auch mit der Farbe "rot" unterlegt. Falls man sich doch am Anfang "verfahren" sollte, bitten wir schon jetzt um Entschuldigung. Die komplette Umstellung wird noch etwas dauern, so dass wir auch die Baustellen auf einigen Seiten entschuldigen wollen. Euer Jens & Henry

Online Shop
14 Jahre Mountain Adventure in Falkenstein, vielen Dank für Ihren Einkauf und Ihr Vertrauen!

UNSER SCHNAPPSCHUSS

Es wächst ein schöner Weihnachtsbaum heran...

AM RAND NOTIERT

Osterkletterfahrt in die Sächsische Schweiz - Saupsdorfer Hütte

Osterkletterfahrt in die Sächsische Schweiz - Saupsdorfer Hütte, mehr...

Kleine Frühlingsrunde, mehr...

Anklettern der Alpenvereins Sektion Plauen - Vogtland, 01.04.2017

Anklettern der Alpenvereins Sektion Plauen - Vogtland, 01.04.2017, mehr...

Die Expeditions-Doku nun in voller Länge, mehr...

Ausstellung: Hoch hinaus! Wege und Hütten in den Alpen

Ausstellung: Hoch hinaus! Wege und Hütten in den Alpen, mehr...

PANORAMEN

Das Prebischtor in der Böhmischen Schweiz, ist die größte natürliche Sandstein-Felsbrücke Europas.
Das Prebischtor in der Böhmischen Schweiz, ist die größte natürliche Sandstein-Felsbrücke Europas.

KLETTERWETTER IM VOGTLAND