NEWS 2020

30. September 2020

Unsere Klettersaison hinterlässt seine Spuren, 30.09.2020

unsere Klettersaison hinterlässt seine Spuren

Auch an diesem Mittwoch trafen wir uns zum Klettertraining, nun im 2. Anlauf im Holzbachtal am Kuhstall. Auf dem Forstweg des Zustieges standen bis zum Rand gefüllte Pfützen. Hat es hier am Montag, wo der Himmel Richtung Erzgebirge "Rabenschwarz" aussah, geregnet? Mal sehen wie sich der Felsen zeigt.

 

Die Holzfällarbeiten sorgen für viel Licht oberhalb des Felsriffes. Die Abendsonne ließ die stehen gelassenen Kiefern Bäume golden erstrahlen.

 

Auf Grund der Kürze des Kletterabends, starteten wir im mittleren Bereich mit Alles wird anders (IV). Den Hahnenschrei (IV) stieg auch Peter souverän vor. Zum Schluss gaben wir uns noch dem Kanonenfutter (IV) hin. Hier muss man sich schon ganz schön anstrengen für eine sächsische IV !

 

Gegen 19 Uhr wird es im Wald langsam dunkel, gerade recht, um zufrieden mit drei schönen Kletterwegen, den Rucksack zu packen. (J. Bartsch, Foto: L. Schneider)

Online Shop

      Das Schwarze Brett

UNSER SCHNAPPSCHUSS

Der bunt schillernde Eisvogel, entdeckt vom Küchenfenster ! ( Foto: W. Roth )

Der bunt schillernde Eisvogel, mehr...

AM RAND NOTIERT

Herbstwanderung rund um die Talsperre Falkenstein am 17.10.2020, mehr...

Feiertagsklettern am "Hohen Stein", 03.10.2020, mehr...

Zur Ziemestalbrücke - ein Bahnviadukt in Thüringen

Zur Ziemestalbrücke - ein Bahnviadukt in Thüringen, mehr...

PANORAMEN

Blick vom Niederwalddenkmal
Blick auf Niederwalddenkmal