NP Los Glaciares

Sonnenaufgang am Cerro Torre 3102 m (NP Los Glaciares)
Sonnenaufgang am Cerro Torre 3102 m (NP Los Glaciares)

Wir haben Glück und erwischen eine der wenigen Schönwetterperioden in Patagonien. Es ist kalt, als wir vom Campo de Agostini hinauf zur Laguna Torre laufen, wo der Cerro Torre zu einer besonderen Vorstellung einlädt. Die Sonne steigt hinter unserem Rücken auf und taucht die Felsspitzen in einen unwirkliches Rot, Wahnsinn! Patagonien ist das ideale Trekkinggebiet für wetterfeste Naturliebhaber, welche die Weite und die Erhabenheit der Landschaft zu schätzen wissen.

Bildergalerie

Online Shop

UNSER SCHNAPPSCHUSS

Sonnenuntergang am 20. Mai 2017 von der Neustädter Höhe

AM RAND NOTIERT

Die Klettergruppe geht baden! - 21.06.2017

Die Klettergruppe geht baden!  21.06.2017, mehr...

Zur Zeit stehen die Arnika im Zinnsbachtal, bei Rautenkranz, voll in der Blüte.

Zur Zeit stehen die Arnika im Zinnsbachtal, bei Rautenkranz, voll in der Blüte, 18.06.2017. mehr...

Mittwochs Kletter Training am Kuhfels im Holzbachtal, 14.06.2017

Mittwochs Kletter Training im Holzbachtal am Kuhfels, 14.06.2017, mehr...

Die Expeditions-Doku nun in voller Länge, mehr...

PANORAMEN

Das Prebischtor in der Böhmischen Schweiz, ist die größte natürliche Sandstein-Felsbrücke Europas.
Das Prebischtor in der Böhmischen Schweiz, ist die größte natürliche Sandstein-Felsbrücke Europas.