Schneeschuhtour im oberen Vogtland

von Henry Bartsch

Freitagnachmittag, Dienstberatung. Endlich der erlösende Anruf von Christian. "Ich habe neue Gummis für deine Schnalle" ertönt es aus dem Telefon. Der geneigte Leser dieser Website ahnt, dass die lange Verbannung der Schneeschuhe auf dem Oberboden den Bindungen nicht gut getan hat. Für die Damen und Herren in der Dienstberatung muss ich etwas weiter ausholen.

Sonnntagvormittag, Bad Brambach Hauptbahnhof. Bei gefühlten 10 Grad minus wird Auto gewaschen! Zusammen mit Anja, Christian, Karina und Jens widerstehe ich der Versuchung, es dem Einheimischen gleich zu tun. Wir suchen das Weite!

Am Waldrand eine weitere nette Begegnung mit einem Anwohner. Erst werden die zwei Kaukasier Hunde vor unserer bunten Truppe in Sicherheit gebracht, dann ein Schwätzchen gehalten. Zu guter Letzt wird das Bindungsprovisorium von Jens - ein Lederriemen - angepasst.

Die von Anja mittels des Tourenportals "outdooractive" ausgetüftelte Route führt durch die atemberaubende Winterlandschaft des oberen Vogtlands. Die Ruhe, Weite, Sonne, das Licht, der Schnee, die Kälte und Unberührtheit der Flächen sind Zutaten für unser Glück. Wir geniessen es in vollen Zügen!

Am Großen Teich halten wir Rast. Ein herzhafter Biss in die Semmel und ein kräftiger Schluck Ingwertee, verfeinert mit etwas Rum, geben Kraft für den Weiterweg über den Säuerling nach Skalna. Einen Schluck Quellwasser verkneifen wir uns wegen der Kälte.

Mit dem leckeren Essen am späten Nachmittag auf der Burg in Skalna ist es nicht ganz getan. Noch einmal stiefeln wir über schneebedeckte Felder nach Vojtanov und gelangen mit der letzten Bahn an unseren Ausgangspunkt Bad Brambach zurück.

Ein herzlicher Dank geht an Anja & Christian, die diese Tour organisiert haben!

Karte zur Übersicht und Download zum ausdrucken

outdooraktive Karte zur Schneeschuhtour
outdooraktive - Karte zur Tourenplanung als PDF- Datei
outdooraktive Karte zur Schneeschuhtour.
Adobe Acrobat Dokument 617.2 KB
Online Shop

UNSER SCHNAPPSCHUSS

Sonnenuntergang am 20. Mai 2017 von der Neustädter Höhe

AM RAND NOTIERT

Wanderung im NSG Weidenteich bei Plauen, 22.05.2017

Wanderung im NSG Weidenteich bei Plauen, 22.05.2017, mehr...

Ersatz Kletterabend am Lochstein

Ersatz Kletterabend am Lochstein, 11.05.2017, mehr...

Osterradtour in Unterfranken, mehr...

Die Expeditions-Doku nun in voller Länge, mehr...

PANORAMEN

Das Prebischtor in der Böhmischen Schweiz, ist die größte natürliche Sandstein-Felsbrücke Europas.
Das Prebischtor in der Böhmischen Schweiz, ist die größte natürliche Sandstein-Felsbrücke Europas.