Wanderung durch die Syrauer / Kauschwitzer Heide

Entdeckungstour durch die blühende Heide von Wolfgang Roth

Auch diese Woche haben diverse Experten so richtiges wechselhaftes Wetter gemeldet. Also haben wir nichts Großes geplant, man weiß ja nie wie es wird. Da hat sich ein kleiner Rundgang durch die Heide angeboten. Los gelaufen sind wir an der Straße Syrau Kauschwitz. Die Heide steht derzeit in voller Blüte. Wir laufen bergauf, mit zunehmender Höhe wird auch die Fernsicht immer besser. Oben am Waldrand, das Wetter wird immer schöner, beschließen wir noch einen kleinen Schlenker dranzuhängen. Auf gelb markierten Müllerburschensteig erreichen wir den kleinen Waldweiler Reiboldsruh. Früher gab es hier einmal ein Wirtshaus; es war einmal! Wir laufen jetzt weiter auf der Straße nach Schneckengrün. Nach etwa zweihundert Metern leitet uns ein Weg hinauf zur Wettinhöhe. Die Welt liegt uns zu Füßen! Der Blick reicht vom Schneeberg im Fichtelgebirge, über vogtländische Höhen bis weit hinein ins Erzgebirge. Leicht bergab geht es nun auf eine Gartensiedlung zu. Dort zweigt ein schnurgerader Feldweg ab. Dieser geht im Wald weiter. Dort stoßen wir auf den grün gezeichneten Wanderweg, der uns zur Heide zurückbringt. Die kleine Runde war 11 Kilometer lang. Man kann sie erweitern, wenn man in Reiboldsruh weiterläuft bis zur Teichmühle und von da weiter nach Rößnitz. Dann weiter ins Weidenteichgebiet und von da über Schneckengrün zurück.

zum vergrößern bitte die Bilder anklicken!

Online Shop

UNSER SCHNAPPSCHUSS

einer der seltenen Sonnenuntergänge in diesem Sommer, festgehalten am Zingster Strand

Sonnenuntergang am Zingster Strand, mehr...

AM RAND NOTIERT

Mittwochstraining wetterbedingt am Dienstag am Kuhstall im Holzbachtal, 15.08.2017

Mittwochstraining wetterbedingt am Dienstag am Kuhstall im Holzbachtal, 15.08.2017, mehr...

Radtour mit dem Vreizeitbus ins obere Vogtland

Radtour mit dem Vreizeitbus ins obere Vogtland, mehr...

Kleine Radtour im schönen oberen Vogtland, mehr...

Die Expeditions-Doku nun in voller Länge, mehr...

PANORAMEN

Das Prebischtor in der Böhmischen Schweiz, ist die größte natürliche Sandstein-Felsbrücke Europas.
Das Prebischtor in der Böhmischen Schweiz, ist die größte natürliche Sandstein-Felsbrücke Europas.