NEUES AUS DER TRAININGSGRUPPE

ältere Beiträge finden Sie in den Archiven!

Sonnwend-Klettern am Hirschenstein, 30.07.2018

Sonnwend-Klettern am Hirschenstein, 30.07.2018
Das diesjährige Sonnwend-Klettern der DAV Sektion Plauen-Vogtland fand am Hirschenstein bei Klingenthal statt.
Geparkt wurde am Waldhotel "Vogtland". Der anschließende Zustieg erfolgte über den breiten Kielfloßgrabenweg oder direkt über den Floßgrabenweg.
Der eigentliche Hirschenstein am ehemaligen Anlaufturm der "Großen Aschbergschanze" versteckte sich im Waldbewuchs. Dadurch war kaum eine Aussicht auf den Bleiberg oder die kleinen Aschbergschanzen möglich.
Es schien die Sonne, doch es wehte ein kalter Wind und die Felsen lagen im Schatten.
Das hielt jedoch die vielen Sportfreunde nicht ab, fleißig zu klettern. Gefühlt waren in allen Kletterwegen Seilschaften unterwegs.
Erst spät packten wir zusammen und liefen gemeinsam zurück. Unser Ziel war der Thierteich bei Tannenbergsthal. An dem dortigen Grillplatz fanden wir uns zur gemütlichen Abendrunde zusammen. Perfekt von Biancas und Richies Familie vorbereitet, brannte schon das Feuer und der Gulasch brodelte und duftete im großen Kessel. 
Durch die kalte Nacht rutschten alle am Feuer zusammen. Bei netten Gesprächen verflog die Zeit wie im Fluge. Es war ein gelungener Klettertag! (Henry und Jens Bartsch)
Online Shop

      Das Schwarze Brett

UNSER SCHNAPPSCHUSS

neugieriger Bilch (Siebenschläfer) im Lifthäuschen in der Sächsischen Schweiz, Foto: L. Schneider

neugieriger Siebenschläfer in der Sächsischen Schweiz, mehr...

AM RAND NOTIERT

 Kaminklettern am Wendelstein...!?  in Grünbach am 14.08.2019

Kaminklettern in Grünbach am Wendelstein...!?, 14.08.2019, mehr...

Klettern am "Balkon des Vogtlands" in Schöneck, 08.08.2019

Kletterabend am "Balkon des Vogtlands", 08.08.2019,  mehr...

sommerliche Wanderung auf den Steckenberg, 1385 m

sommerliche Wanderung auf den Steckenberg, 1385 m, mehr...

PANORAMEN

Blick von der Wehlnadel zur Bastei und zum Tafelberg Lilienstein
Blick von der Wehlnadel zur Bastei und zum Tafelberg Lilienstein