NEUES AUS DER TRAININGSGRUPPE

ältere Beiträge finden Sie in den Archiven!

Ersatz Kletterabend am Lochstein, 11.05.2017

Leider konnten wir zum Mittwochstraining nicht an den Kuhfels kommen. So gingen wir kurzerhand am nächsten Abend an den Lochstein. Mit Julepfeiler IV und Plattenweg IV konnten wir 2 schöne Wege als dreier Seilschaft klettern. Der schöne Ausblick vom Gipfel belohnte uns.

Mittwochstraining am Wendelstein - 03.05.2017

Schumi bewieß Mut und lud zum Klettern an den Freiluft Fels ein. Die Schönwetter Lücke hat genau gepasst und so folgten viele Kletterfreunde an den Wendelstein. Die Einschätzung der Reibung ging von "super gut" bis "naja"! Auch unserer Jüngsten hat es wieder Spaß gemacht.

Klettern am Wendelstein

Osterkletterfahrt in die Sächsische Schweiz - Saupsdorfer Hütte

Die DAV Sektion Plauen-Vogtland lud zur Osterfahrt in die Sächsische Schweiz ein. Unterkunft fanden wir in der Saupsdorfer Hütte.

Um nach einem Jahr wieder etwas "Sandsteingefühl" zu erlangen, kletterten wir noch Abends auf die KLEINSTEINWAND über den "Neuen Weg" (III). Einfach schön, mit Aussicht auf Bloßstock und Torstein. Sowie ein guter Test, für die neu erworbenen Kletterschuhe.

Am nächsten Tag begaben wir uns auf alte Spuren in die Schrammsteine. Mit SPITZEM TURM, "Löschner Wand" (IV) und BIERDECKEL, "Var. zur Westkante" (IV) bestiegen wir zwei schöne Gipfel. Eine tolle Aussicht belohnte uns, jedoch bließ der Wind uns mächtig durch.

Fazit: Sächsische Schweiz, zum Wandern und Klettern immer wieder schön. (J. Bartsch)

Anklettern der Alpenvereins Sektion Plauen-Vogtland, 01.04.2017

Zur traditionellen Eröffnung der Freiluftklettersaison am Samstag im Klettergebiet Steinicht gab es Frühlingswetter der Sonderklasse. Trocken, sonnig, warm - Kletterherz was willst Du mehr. So beeilten auch wir uns am Nachmittag rasch an den Fels zu kommen und unsere erste Route zu klettern. Unser Ziel war der Dornbusch, seine Plattenwege lockten. Unseren Fotografen Wolfgang überredeten wir nochmals mitzuwandern.

Für Anja war es Kletterpremiere und für Christan Neustart nach einer langen Pause. Henry nahm sie mit auf den "Gratweg" IV. Ein klassisch langer Weg in 3 Seillängen. Henri und Korni folgten über die "Triumpfkante" und wir stießen über den "Regenschauer" zum Gipfel.

Auch am Uhu, September- und Schafswand waren die bunten Kletterer zu sehen.

Der gemütliche Abschluss des schönen Klettertages fand in großer Runde beim Ebb in  der Gaststätte "Edelweiß" in Möschwitz statt. (J. Bartsch, Fotos: W. Roth, H.+J. Bartsch )

Bouldertraining in der Boulderhalle Plauen, 03.01.2017

In der Winterzeit zieht es uns wieder in die Boulderhalle nach Plauen. Schon aufs Jahresende hin, haben wir versucht wöchentlich zu trainieren. Leider hat es die freie Zeit und die Körperverfassung nicht immer zugelassen. Doch um die guten Vorsätze fürs neue Jahr zu verwirklichen, haben wir am Freitag zusammen mit den Kindern angegriffen und am Dienstag sorgte eine große Truppe für einen guten und lustigen Trainingsabend.

Online Shop

UNSER SCHNAPPSCHUSS

Sonnenuntergang am 20. Mai 2017 von der Neustädter Höhe

AM RAND NOTIERT

Wanderung im NSG Weidenteich bei Plauen, 22.05.2017

Wanderung im NSG Weidenteich bei Plauen, 22.05.2017, mehr...

Ersatz Kletterabend am Lochstein

Ersatz Kletterabend am Lochstein, 11.05.2017, mehr...

Osterradtour in Unterfranken, mehr...

Die Expeditions-Doku nun in voller Länge, mehr...

PANORAMEN

Das Prebischtor in der Böhmischen Schweiz, ist die größte natürliche Sandstein-Felsbrücke Europas.
Das Prebischtor in der Böhmischen Schweiz, ist die größte natürliche Sandstein-Felsbrücke Europas.