NEWS

Valandre bringt neue Schlafsacklinie "Chill Out" heraus

Valandre neue Daunenschlafsacklinie CHILL OUT
zum vergrößern, bitte das Bild anklicken

Die Valandre Daunenschlafsacklinie "Chill Out" besteht aus 3 Schlafsäcken mit 450g, 650g, und 850g Füllung aus hochwertiger pyrenäischer Entendaune mit 650 cuin 90/10. Die Konstruktion der  Chill Out Schlafsäcke gründet auf der sehr aufwendigen Technik der Highend Modelle. Die Kammern sind anatomisch geschnitten und passen sich perfekt der Körperform an. Die Daunenschlafsäcke überzeugen durch ein überragendes Preis / Leistungsverhältnis. Ab vorraussichtlich Dezember erhältlich.

alle PREISE, alle BILDER unter:  Chill Out 450 -   Chill Out 650 - Chill Out 850

Neues von der Outdoor Messe in Friedrichshafen, 15.07.2016

Auch in diesem Jahr haben wir die Outdoor Messe in Friedrichshafen besucht und waren auf der Suche nach Neuheiten für die Sommersaison 2017. Gleich zu Beginn wurden uns die Industry Award Preisträger mit Ihren Produkten präsentiert. Neben Rucksäcken, Jacken und Kleinteilen, fiel uns ein Boot und die klassischen Kletterschuhe von La Sportiva ins Auge. Die Firma Tatonka hat schon dieses Jahr eine neue Bekleidungslinie aufgelegt. Die neuen Fleece Teile für nächstes Jahr gefielen uns sehr. Bei dem Schlafsackspezialisten Valandre erklärte uns der Chef die Details und die Konstruktion des neuen technischen Chill out Daunenschlafsacks. Bei Black Diamond fanden wir das fast baugleiche Sicherungsgerät wie von der Firma Salewa. Der neue Kletterschuh "Quantum" sah sehr interessant aus. Die Firma Petzl hat sich Gedanken über eine Paniksicherung im Grigri gemacht und diese im neuen Grigri Plus eingebaut. Für Kursbetrieb, Ausleihe und Anfänger besonders geeignet. Bei der Firma Edelrid gibt es eine neue Kombination aus Klettergurt mit integriertem Falldämpfer für das Klettersteigset. Ebenfalls schöne junge Klettermode. Bei AustriAlpin probierten wir den Fish mit extra Hebel zum sanften Ablassen. Salewa und MaulSport präsentieren schöne, frische Mode. Mammut zeigte zwei neue Deckenschlafsäcke, ein neues Klettersteigset mit modernen Karabinern und einen Chalkbag zum selber gestalten. Der Work & Climb Rucksack ist praktisch für die Stadt, um nach der Schule oder Arbeit, gleich zum Klettern oder Bouldern zu gehen. Technisch haben wir keine grundlegende Neuerung gefunden, es wird stark an Details gearbeitet. Modisch wird 2017 ein schönes Jahr mit tollen Bekleidungsmodellen. Folgen Sie unserem Bilderrundgang durch die Messe.

Meindl Litepeak GTX® wurde Testsieger im "ALPIN" Test 07/2016

Meindl Litepeak GTX® wurde Testsieger im "ALPIN" Test 07/2016
Meindl Litepeak GTX® wurde Testsieger im "ALPIN" Test 07/2016

In der aktuellen Ausgabe 07/2016 des Alpin Magazins wurden leichte Trekkingschuhe der Kategorie B getestet. Der Meindl Litepeak GTX® konnte bei diesem Test den Testsieg holen.

Testeindruck: "Volltreffer! Der Litepeak hat alle Tester gleichermaßen begeistert. Passform und Tragekomfort sind Top. Die Details, wie rundumlaufender Geröllschutz, drahtverstärkter Tiefzughaken für guten Fersenhalt, exakt einstellbare Schnürung bis weit nach vorne sowie bequemes Inneres lassen bergab und bergauf keine Wünsche offen."

Fazit: Der Meindl Litepeak kommt sportlich daher. Er überzeugt im Test durch seine universell gute Passform, der Litepeak war immer komfortabel. Schaft und Sohle boten Halt und Gripp. Ein perfekter Schuh zum Wandern und Trekking, auch mit schwerem Rucksack.


Lochstein befreit!

Falkenstein hat in der vergangenen Woche den Zugang zum Lochstein von vielen Bäumen und Sträuchern befreit, so dass die Sicht auf und der Blick von  unserem Wahrzeichen ein sehr viel schönerer ist! Als Teil des Felsenrundwegs haben die Steine damit an Anziehungskraft gewonnen. Wenn einige Zeitgenossen das Areal nicht ständig mit einem Mülleimer verwechseln würden, wäre alles perfekt. (H.Bartsch)

Blick von Falkenstein auf den Lochstein
Blick von Falkenstein auf den Lochstein
Blick in Richtung Falkenstein
Blick in Richtung Falkenstein

Meindl Exaroc GTX® wurde als einziger Schuh im Test mit "überragend" ausgezeichnet!

In der aktuellen Ausgabe Nr. 5/2016 des Outdoor Magazins wurden Multifunktionsschuhe getestet. Der Meindl Exaroc GTX® wurde als einziger Schuh im Test mit "überragend" ausgezeichnet. Auszug aus dem Testergebnis: "Alleskönner ohne Schwächen"

Mit dem Exaroc trifft Meindl ins Schwarze. Der nur in der Herrenversion erhältliche Schuh zeigt sich im Test als perfektes Multitalent, was vor allem an seiner stabilen, verwindungsfesten, aber flüssig abrollenden und gut dämpfenden Sohle liegt. Und am relativ festen Schaft, der die Füße dank effektiver, weit nach vorne reichender Schnürung bestens fixiert. Sein hoher Preis von 180 Euro ist somit voll gerechtfertigt.  Das Testfazit: "Sie suchen den perfekten Multifunktionsschuh, der seinem Namen alle Ehre macht und von Speedhiking über Wandern- bis zu Bergtouren alles meistert? Hier ist er."

 

Der Meindl Exaroc GTX® wurde als einziger Schuh im Test mit "überragend" ausgezeichnet
Der Meindl Exaroc GTX® wurde als einziger Schuh im Test mit "überragend" ausgezeichnet
Der Meindl Exaroc GTX® wurde als einziger Schuh im Test mit "überragend" ausgezeichnet

AustriAlpin News-neues Sicherungsgerät FISH

AustriAlpin Fish Autotuber ISPO NEWS

Mit dem neuen AustriAlpin FISH an der Angel machst du einen großen Schritt in diese Richtung. Ganz ohne Wasser drum herum ist er dein Freund und Helfer in der Vertikalen. Der mit 68g unerreicht leichte Autotuber fängt jeden Sturz sicher und geschmeidig ab, und dies bereits bei einem Seildurchmesser von nur 8mm. Seine ausklappbare Rückenflosse bringt dich sanft auf den Boden zurück.
Die FACTS zum FISH Autotuber:
Erhältlich in der Farbe: Blau – Grün
Material: Aluminium eloxiert
Gewicht: 68g bzw. 155g im Set mit HMS Rondo
Empf. Seildurchmesser: 8,0 bis 11,0 mm
PLUS! Mit zusätzlichem Ablasshebel für besonderen Bedienungskomfort, insbesondere bei Gewichtsunterschieden zwischen dem Kletternden und Sichernden!
Wird nur in Kombination mit dem HMS Rondo Autolock Selfie ausgeliefert. Geprüft nach EN 15151-2, Verfügbar ab Mai 2016, Preis: 70,00 Euro, Made in Tirol! 

Sicherungsgeräte - Empfehlung des Deutschen Alpenvereins

 

Sicherungsgeräte-Empfehlung des DAV für Sportklettern in Kletterhallen und Klettergärten

 

Welches Sicherungsgerät ist das Richtige? Der Deutsche Alpenverein empfiehlt Halbautomaten für die Sicherung beim Sportklettern in Kletterhallen und Klettergärten.

Alle Halbautomaten  sind bei uns im Ladengeschäft erhältlich!


Die Sicherungsgeräte-Empfehlung des DAV können Sie als PDF-Datei herunterladen.
Sicherungsgeräte-Empfehlung des DAV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 138.9 KB
Online Shop

UNSER SCHNAPPSCHUSS

Altweibersommer im Oktober an der Göltzschtalbrücke, Vogtland ( Foto W.Roth )

Altweibersommer im Oktober an der Göltzschtalbrücke, Vogtland  Foto W.Roth, mehr...

AM RAND NOTIERT

Der "wilde Ritt" von Plauen zur Elsterquelle, mehr...

Radtour Waldsassen - Cheb - Kynsperk nad Ohri, mehr ...

Samstagsklettern am Schwarzen Stein, 23.09.2017

Samstagsklettern am Schwarzen Stein, 23.09.2017, mehr...

Mit Kindern auf dem Elsterradweg

Mit Kindern auf dem Elsterradweg, mehr...

Rützengrüner Wander Acht

Rützengrüner Wander Acht, mehr...

Die Expeditions-Doku nun in voller Länge, mehr...

PANORAMEN

 "Gran Cratere" auf der Insel Vulcano nördlich von Sizilien (aufgenommen von Andreas Schumann)
"Gran Cratere" auf der Insel Vulcano nördlich von Sizilien (aufgenommen von Andreas Schumann)