Die Etappe von Niederschindmaas nach Wolkenburg

Fantastisches Spätherbstwetter läßt sich ideal mit Fahrrad und Kamera geniessen. Der Fahrtwind bläst schon frisch ins Gesicht, die schattigen Flusspartien der Mulde lassen den kommenden Winter erahnen. Jede Rast auf einem windstillen, sonnigen Flecken Erde ist ein willkommener Hochgenuss und weckt Erinnerungen an zurückliegende Sommertage. Die Natur ist kaum auszuhalten. Mit einem riesigen Farbspektakel setzt sie den Schlussakkord. Der Auslöser der Kamera wird heute nicht geschont, zu viele Eindrücke wollen festgehalten werden.

Online Shop

UNSER SCHNAPPSCHUSS

Sonnenuntergang am 20. Mai 2017 von der Neustädter Höhe

AM RAND NOTIERT

Die Klettergruppe geht baden! - 21.06.2017

Die Klettergruppe geht baden!  21.06.2017, mehr...

Zur Zeit stehen die Arnika im Zinnsbachtal, bei Rautenkranz, voll in der Blüte.

Zur Zeit stehen die Arnika im Zinnsbachtal, bei Rautenkranz, voll in der Blüte, 18.06.2017. mehr...

Mittwochs Kletter Training am Kuhfels im Holzbachtal, 14.06.2017

Mittwochs Kletter Training im Holzbachtal am Kuhfels, 14.06.2017, mehr...

Die Expeditions-Doku nun in voller Länge, mehr...

PANORAMEN

Das Prebischtor in der Böhmischen Schweiz, ist die größte natürliche Sandstein-Felsbrücke Europas.
Das Prebischtor in der Böhmischen Schweiz, ist die größte natürliche Sandstein-Felsbrücke Europas.