Wanderung - von Schönau nach Oberlauterbach, 10.05.2022

von W. Roth,

Wanderung - von Schönau nach Oberlauterbach, 10.05.2022

Schumi hatte diese schöne Runde für unsere Neujahrswanderung ausgesucht. Für mich stand damals fest, diese Runde musst du nochmal im Mai machen!

 

Am ehemaligen Schönauer Bad liefen wir los, Richtung Bergen. Dann nach dem Teich links ab. Erste Pause an einer idyllisch gelegenen Raststelle an einem Bach. Dann die Straße nach Trieb überqueren. Der Weg führt uns auf die Höhe, inmitten blühender Wiesen, welche von Kühen besetzt sind. Bald erreichen wir Oberlauterbach. Wir laufen in den Ort hinein und biegen dann nach rechts in den „Sonnenhang“ ein. Der Weg steigt leicht an. Oben angekommen rasten wir an einem aussichtsreichen Rastplatz. Am nächsten Abzweig links ab. An blühenden Bäumen und Büschen vorbei erreichen wir das Oberlauterbacher Umweltzentrum. Am Großen Teich entlang kommen wie ins „Grüne Klassenzimmer“. Hier hat sich in letzter Zeit allerhand getan. Neue Hütten und Stege wurden errichtet. Wir überqueren den Butterbach und kraxeln ein paar Meter den Hang hinauf. Dann führt uns ein Waldweg in Richtung Altmannsgrün. Am nächsten Abzweig laufen wir links weiter, zu einem weiteren Teich. Dann ist es nicht mehr weit bis Schönau. Die 9 Kilometer Runde hat sich voll gelohnt.

(Text: W. Roth, Fotos: W. Roth)

zum vergrößern der Übersichtskarte, bitte das Bilder anklicken!

Übersichtskarte zur Wanderung - von Schönau nach Oberlauterbach, 10.05.2022
Kartenausschnitt zur Wanderung - von Schönau nach Oberlauterbach, 10.05.2022
Höhenprofil zur Wanderung - von Schönau nach Oberlauterbach, 10.05.2022
Online Shop

      Das Schwarze Brett

UNSER SCHNAPPSCHUSS

schöner Sonnenuntergang, beobachtet vom Scheibenhausweg in Grünbach, 27.04.2022 ( Foto: J. Bartsch )

Sonnenuntergang, mehr...

AM RAND NOTIERT

Wanderung - von Schönau nach Oberlauterbach, 10.05.2022

Wanderung - von Schönau nach Oberlauterbach, mehr...

Mittwochsklettern am Kuhstall, 11.05.2022

Mittwochsklettern am Kuhstall, mehr...

PANORAMEN

Aussicht über die Schrammsteine, den Großen Winterberg und bis zum Rosenberg ( Foto: J. Bartsch )