Ernst Hartwig Klettersteig am Bocksberg bei Blechhammer ( Sonneberg, Thüringen )

Ernst Hartwig Klettersteig am Bocksberg bei Blechhammer ( Sonneberg, Thüringen )

Daten für den Ernst Hartwig Klettersteig

Geschichte & Geschichten: Halbrunder, schön gelegener Steinbruch aus Grauwacke mit der auch für Gruppen und Kinder gut geeignet ist. Im Bereich der Kletterwände wurde 2000 ein Klettersteig angelegt (2 Einstiegsvarianten, durchgängig mit Drahtseil gesichert); auch ein "echtes" Gipfelkreuz (vom "Hohen Göll" im Berchtesgadener Land) ist vorhanden.

Anreise PKW: Von Sonneberg Richtung Neuhaus fahren, in der Ortsmitte von Blechhammer die Bahnschienen überqueren und nach links in den Judebacher Weg einbiegen, Parkmöglichkeiten (begrenzt) hinter den letzten Häusern.

Zugangszeit Parkplatz: 15 min

Zugangsbeschreibung Parkplatz: Der Ausschilderung zum Steinbruch folgen (breiter Forstweg).

Felskoordinaten: Geogr. Länge 11.21533 ° Geogr. Breite 50.39974 °

Gestein: Grauwacke

maximale Felshöhe: 20 m

durchschnittliche Felshöhe: 16 m

Ausrüstung: Kletterhelm, Klettersteigset, Anseilgurt;

mehr Infos unter: https://www.alpenverein-sonneberg.de/klettersteig.html

Bildergalerie für den Ernst Hartwig Klettersteig

mehr Informationen - Lageskizze - Hinweisschild

Ernst Hartwig Klettersteig am Bocksberg bei Blechhammer ( Sonneberg, Thüringen )

klicken Sie auf`s Bild um es zu vergrößern!

Online Shop

      Das Schwarze Brett

UNSER SCHNAPPSCHUSS

Johannesfeuer an der Alpspitze, 2628 m über GAP

Johannesfeuer an der Alpspitze, 2628 m über GAP, mehr...

AM RAND NOTIERT

sommerliche Wanderung auf den Steckenberg, 1385 m

sommerliche Wanderung auf den Steckenberg, 1385 m, mehr...

Feierabendsklettern am Lohberg, 25.06.2019

Feierabend Klettern am Lohberg, 25.06.2019, mehr...

Die "Emporkante" -Schwierigkeit V, auf den Hirschgrundkegel im Rathener Gebiet, 20.04.2019

Die "Emporkante" auf den Hirschgrundkegel im Rathener Gebiet, 20.04.2019, mehr...

Unser Bergfreund Jörg Lenk war in der Bergregion des Ruwenzori unterwegs, mehr ...

PANORAMEN

Blick von der Wehlnadel zur Bastei und zum Tafelberg Lilienstein
Blick von der Wehlnadel zur Bastei und zum Tafelberg Lilienstein