SACHSENSTIEGE Klettersteig - Dresden

Klettersteig Sachsenstiege - Plauenscher Grund/Dresden

Daten für den Klettersteig Sachsenstiege

Installation: Frühjahr 2004

Schwierigkeit: extremer Sportklettersteig KS 6 (nach Hüsler)

Länge: 50 m

Höhe: 45 m

Variante: nach 30 m "Kneifervariante" zur Abseilöse

Rückweg: 2 x Abseilen (25 und 20 m) mit eigenem Seil

Ausrüstung: Kletterhelm, Klettersteigset, Anseilgurt, Hardware für das Abseilen, Kletterschuhe;

Lage: der Klettersteig befindet sich im Plauenschen Grund in Dresden-Freital , an der Südkante der Begerburg.

Achtung! Sicherheitsabstand einhalten Steinschlaggefahr

Anfahrt: für eine Routenbeschreibung klicken Sie bitte hier!

Geschichte

Dieser Klettersteig wurde anlässlich des 70-jährigen Jubiläums des ersten Begehungsversuches im Juli 1934 der Eiger-Südostwand und der Eiger Nordwand durch die Sachsen Willy Beck, Kurt und Georg Löwinger errichtet.

Bildergalerie Klettersteig Sachsenstiege

Online Shop
14 Jahre Mountain Adventure in Falkenstein, vielen Dank für Ihren Einkauf und Ihr Vertrauen!

UNSER SCHNAPPSCHUSS

im Vogtland nach dem Wintersturm-Tief "Egon"

AM RAND NOTIERT

Auf den Spuren der Inkas, mehr...

Garmisch-Partenkirchen – Partnachklamm – Eckbauer – Wamberg – GAP

winterliche Wanderung durch die Partnachklamm bei GAP, mehr...

Schneeschuhtour im oberen Vogtland, mehr...

PANORAMEN

Blick vom Dürrenstein (2839 m) in den Pragser Dolomiten Richtung Drei Zinnen
Blick vom Dürrenstein (2839 m) in den Pragser Dolomiten

KLETTERWETTER IM VOGTLAND