KLETTERGEBIET ELSTERTAL BEI GREIZ

Teufelskanzel

Kletterfels Teufelskanzel

Anfahrt: Über die A 72 und Plauen oder Reichenbach nach Greiz. Im Stadtzentrum von Greiz auf der B94 in Richtung Gera fahren. An der Stelle, an der die Straße nach links das Elstertal verlässt geradeaus in die eher unscheinbare "Bruno Bergner Straße" fahren. Hier Auto abstellen und auf gut ausgeschildertem Wanderweg in ca. 1/2 Stunde zum Felsen.

Felskoordinaten: Geogr. Länge 12.189462° Geogr. Breite 50.670127°

Charakter/Gestein: Das Gestein besteht aus Porphyr mit Quarzbändern, die durchschnittliche Wandhöhe beträgt 14 m und die Ausrichtung verläuft von Ost über Nord nach West.

Routenpotential:  18 Routen zwischen III und VI

Absicherung: Die Kletterwege wurden komplett saniert und mit Klebehaken ausgestattet. Vom Gipfel kann man abseilen oder zur Bergseite absteigen.

Besonderheiten: Vom Felsen, der nun vom Wald freigestellt wurde, hat man einen schönen Blick. Das Gebiet ist für Kinder und Familien gut geeignet.

Kletterführer: Kletterführer "Vogtland" von Andreas Schuster/Panico

Online Shop
14 Jahre Mountain Adventure in Falkenstein, vielen Dank für Ihren Einkauf und Ihr Vertrauen!

UNSER SCHNAPPSCHUSS

Es wächst ein schöner Weihnachtsbaum heran...

AM RAND NOTIERT

Osterkletterfahrt in die Sächsische Schweiz - Saupsdorfer Hütte

Osterkletterfahrt in die Sächsische Schweiz - Saupsdorfer Hütte, mehr...

Kleine Frühlingsrunde, mehr...

Anklettern der Alpenvereins Sektion Plauen - Vogtland, 01.04.2017

Anklettern der Alpenvereins Sektion Plauen - Vogtland, 01.04.2017, mehr...

Die Expeditions-Doku nun in voller Länge, mehr...

Ausstellung: Hoch hinaus! Wege und Hütten in den Alpen

Ausstellung: Hoch hinaus! Wege und Hütten in den Alpen, mehr...

PANORAMEN

Das Prebischtor in der Böhmischen Schweiz, ist die größte natürliche Sandstein-Felsbrücke Europas.
Das Prebischtor in der Böhmischen Schweiz, ist die größte natürliche Sandstein-Felsbrücke Europas.

KLETTERWETTER IM VOGTLAND