HOLZBACHTAL

Kuhstall

Kletterfels KUHSTALL im Holzbachtal

Anfahrt: Von Rodewisch fährt man die B169 in Richtung Aue. Am Ortseingang Wernesgrün rechts abbiegen in die Wernesgrüner Straße und ca. 500 m Richtung Schnarrtanne fahren. Auf der rechten Seite liegt eine Waldwiese. Hier bitte vorbildlich parken. Auf der linken Seite den breiten Forstweg hineinlaufen, bis zum Holzlagerplatz. Nun rechts hoch dem Pfad am kleinen Holzbach, an einer mächtigen Fichte vorbei folgen, bis linkerhand der Felsriegel erscheint.

Felskoordinaten N 50°30.9234`N, 12°27.801`E

Charakter/Gestein: Ein schönes Felsriegelmassiv mit oft abwärts geschichtetem Gestein. Die Talseite ist süd-westseitig ausgerichtet, mit einer Wandhöhe bis 10 Meter. Er bietet neben einigen schweren und anspruchsvollen Routen auch viele Kletterwege im unteren und mittleren Schwierigkeitsgrad. Dazu plaisirmäßige Absicherung, schönes Waldgelände am Einstieg.

Routenpotential: 22 Routen von II bis IXb

Absicherung: Die Absicherung der Kletterwege ist mit Klebehaken gut eingerichtet. Man kann umlenken oder abseilen. Der Massivkopf ist bewachsen.

Besonderheit: Der Fels steht etwas am Hang und im Hochwald, mit Schatten im Hochsommer. Der kleine Bach läd die Kinder in sichtweite zum spielen ein.

Online Shop

      Das Schwarze Brett

UNSER SCHNAPPSCHUSS

herrlicher Schmetterling im spätsommerlichen Licht ( Foto: W. Roth )

herrlicher Schmetterling im spätsommerlichen Licht, mehr...

AM RAND NOTIERT

 Unterwegs auf der Falkensteiner Kletterrunde, 14.09.2019

Unterwegs auf der Falkensteiner Kletterrunde, 14.09.2019, mehr...

 Mittwochstraining am Dachstein - Steinicht, 11.09.2019

Mittwochstraining am Dachstein - Steinicht, 11.09.2019, mehr...

sommerliche Wanderung auf den Steckenberg, 1385 m

sommerliche Wanderung auf den Steckenberg, 1385 m, mehr...

PANORAMEN

Blick von der Wehlnadel zur Bastei und zum Tafelberg Lilienstein
Blick von der Wehlnadel zur Bastei und zum Tafelberg Lilienstein