Ahrtaler Rotweinwanderweg - Wanderweg für Genießer

 

Zwischen Bonn und Koblenz findet sich linksrheinisch das Ahrtal. Wir sind dieses Jahr einmal auf den gut gekennzeichneten Rotweinwanderweg unterwegs.

Erwandert und fotografiert Anfang Oktober 2016 von Wolfgang Roth.

Zwischen Bonn und Koblenz findet sich linksrheinisch das Ahrtal. Wir sind dieses Jahr einmal auf den gut gekennzeichneten Rotweinwanderweg gewandert. Mit unserer Gästekarte konnten wir beliebig oft mit der stündlich verkehrenden Bahn oder mit Bussen fahren, damit stand unseren Etappen nichts mehr im Wege. Natürlich gibt es hier auch andere Wanderwege, dort gibt es allerdings große Probleme. Spärliche Markierungen, die auf der Karte nicht zu finden sind oder nicht übereinstimmen, sowie fehlende Wegweiser können einen durchaus die Laune vermießen. Wir beginnen in Altenahr. Steil geht es hinauf zur Burgruine Are, dann geht es gemütlich auf der Höhe durch die Weinberge. Im Tal liegt der Weinort Mayschoß. Nach einer Einkehr geht es hinab nach Rech. Von dort führt der Weg über Dernau nach Ahrweiler mit seiner sehenswerten Altstadt. Unterwegs kommen wir an den ehemaligen Regierungsbunker vorbei. Dieser kann an Wochenenden und zu Feiertagen besichtigt werden. Einen Klettergarten (https://www.ahrtal.de/aktivitaeten/klettern/ ) gibt es ebenfalls.

Online Shop

      Das Schwarze Brett

UNSER SCHNAPPSCHUSS

zum Lichtelfest weihnachtlich geschmückte St.-Wolfgangs-Kirche in Schneeberg

stimmungsvoll geschmückte St.-Wolfgangs-Kirche in Schneeberg, mehr...

AM RAND NOTIERT

Wanderung  Zum Hohen Stein - Vysoký kámen 774 m

Wanderung  Zum Hohen Stein - Vysoký kámen 774 m, 24.11.2019, mehr...

Feiertagsklettern im Kletterzentrum "Rocks." in Jena, 20.11.2019

Feiertagsklettern im "Rocks." in Jena, 20.11.2019, mehr...

spätherbstliche Liegeradtour im Vogtland

Spätherbstliche Liegeradtour im Vogtland, mehr ...

Liegeradtour an Fulda und Werra im September 2019

Liegeradtour an Fulda und Werra im September, mehr...

PANORAMEN

Blick von der Zugspitze am 14.10.2019 (Foto: W.Roth)
Blick von der Zugspitze am 14.10.2019 (Foto: W.Roth)