NEUES AUS DER TRAININGSGRUPPE

ältere Beiträge finden Sie in den Archiven!

Mittwochstraining am Dachstein - Steinicht, 11.09.2019

Mittwochstraining am Dachstein - Steinicht, 11.09.2019
Matze lud diese Woche zum Klettertraining ins Steinicht an den Dachstein ein. Trotz schönstem Sonnenschein, war ich nach den ergiebigen Regenfällen vom Montag skeptisch, ob der Dachstein Fels trocken ist. Auf dem Parkplatz waren alle anderer Meinung, also hinauf zum Fels. Und tatsächlich war der Fels erstaunlich trocken, selbst am Wandfuss.

 

Schnell waren die Talwege belegt, beonders der Neue IIIer Weg. So zogen Lutz und ich um die Ecke, an den Zick Zack Weg (IV). Um mir den Seilzug bis zum Gipfel zu ersparen, holte ich an der Kiefer beim Wandbuch nach. Dabei kam auch Konrad über die Herbstkante (V) an mir vorbei und "strickte" sich zum Nachholen am Gipfel ein. Danach stiegen wir über den Grünen Weg (III) abermals hinauf. Alina folgte uns über die Rechte Begrenzung (III). Da Matze auch noch mit hoch wollte, musste Alina das erste mal zum Nachholen sichern. Das hat sie Klasse gemacht! Somit gab es ein großes "Berg Heil" am Gipfel.

 

Während dessen wurden die Plattenwege im linken Teil fleißig beklettert.

 

Abseilen, einpacken und absteigen, all das braucht Zeit und so ist es auf den letzten Metern im Wald schon dunkel geworden.

 

Den Sonnenuntergang habe ich durchs Klettern ganz verpasst, dafür gibt es ein Mond Bild.  

(J. Bartsch)

Online Shop

      Das Schwarze Brett

UNSER SCHNAPPSCHUSS

Gruß aus Usedom, mit der neuen Seebrücke von Koserow im Hintergrund, (Foto: J. Bartsch)

Gruß aus Usedom, mit der neuen Seebrücke von Koserow, mehr...

AM RAND NOTIERT

Neueröffnung "Die Manufaktur" von Nordisk in Görlitz, 15.Juli 2021

Neueröffnung "Die Manufaktur" von Nordisk in Görlitz, 15.Juli 2021, mehr...

Unterwegs in Ostpolen/Masuren, mehr...

Radtour auf dem Egerradweg, 28.06.2021

Radtour auf dem Egerradweg, 28.06.2021, mehr...

PANORAMEN

Blick aus Richtung Talbach zur Göltzschtalbrücke, zukünftiges Unesco Weltkulturerbe (Foto: W. Roth)